Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Logo
 
 
News [kpi]

BUWOG AG errichtet in Berlin-Köpenick 150 hochwertige Eigentumswohnungen
unter intensiver Mitwirkung der BPM-Gruppe

18.10.2018

In Berlin-Köpenick entsteht auf einer Fläche von ca. 10 Hektar ein umfangreiches neues Wohnquartier. Das Projekt mit mehr als 20 Gewerken erfordert bis zur Fertigstellung fast 10 Jahre. Die KPI Planungsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der BPM-Gruppe, verantwortet in sechs großen Baufeldern die Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung und Bauüberwachung.

Die KPI Planungsgesellschaft mbH hat für sechs große Baufelder mit 130 Eigentumswohnungen und 26 Mietwohnungen sowie zwei Gewerbeeinheiten mit insgesamt 12.880m2 die Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung und Bauüberwachung übernommen. „Ich führe seit drei Jahren die Bauüberwachung über die Gewerke Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Elektro- und Aufzugs-Installation durch“, berichtet Christian Rawald, Ausführungs- und Bauleiter bei der KPI Planungsgesellschaft. Für den Bauleiter sind Bauüberwachungsprojekte Routine. Dieses Projekt ist dennoch etwas Besonderes: „Hier entsteht im Stadtteil Köpenick mit einer prämierten Architektur ein komplett neues Dorf. Die Bauüberwachung ist mit sehr vielen Projektbeteiligten und einem sportlichen Terminplan sehr anspruchsvoll.“

Bauüberwachung: kritisch und konsequent

Für den Bauleiter ist die Abstimmung mit den Gewerken der wichtigste Erfolgsfaktor. „Es gibt keine Luft in der Zeitplanung, aber viele Abweichungen und Änderungen. Wenn wir die Arbeiten nicht termingerecht übergeben, drohen Vertragsstrafen“, nennt Rawald die Herausforderung. Deshalb ist viel Koordination gefragt. Die fünf Gewerke in seinem Bereich müssen an das Zeitraster der anderen 20 Gewerke angepasst werden. Er überwacht die ausgeführten Arbeiten, prüft Verlegeabstände, die Dichtheit von Leitungen und die Bestimmungen des Brandschutzes. „Die Regeln sind exakt einzuhalten. Wenn die Abstände nicht stimmen, müssen die Leitungen neu verlegt werden“, ist Rawald konsequent. Außerdem hat er auch die Wünsche der Erwerber im Blick.

Bauübergabe: Jetzt muss alles stimmen

Bei der förmlichen Abnahme mit dem Bauherrn und Besteller wird jedes Detail angesehen und in jede Ecke geschaut. Die Unterlagen der Firmen werden abgecheckt und die Kosten unter die Lupe genommen. Außerdem werden die Wohnungen an 124 Einzelerwerber übergeben und mit Sachverständigen die Gemeinschaftsflächen begutachtet. „Solche Projekte sind herausfordernd. Es macht aber auch Spaß zu sehen, wie alles ineinandergreift. Vor allem, wenn wir das Projekt am Ende termingerecht übergeben“, fasst Christian Rawald zusammen.

Weitere Informationen:

KPI Planungsgesellschaft mbH
Telefon: +49 30 1208355-10
E-Mail: blnkpi-ingenieure.de

Projekt Berlin-Köpenick - Die KPI Planungsgesellschaft mbH überwacht mit Christian Rawald die Gewerke Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Elektro- und Aufzugs-Installation.

Projekt Berlin-Köpenick - Die KPI Planungsgesellschaft mbH überwacht mit Christian Rawald die Gewerke Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Elektro- und Aufzugs-Installation.

Fertige Bauabschnitte im neuen repräsentativen Wohnquartier Berlin-Köpenick

Fertige Bauabschnitte im neuen repräsentativen Wohnquartier Berlin-Köpenick